Willkommen bei Grabitsch KG
Email: info@grabitsch.de | Telefon: 06196 23415

Glossar Dachdämmung

Sie sind hier: Grabitsch KG » Glossar Dachdämmung

POLYURETHAN-HARTSCHAUM PUR

Polyurethan-Hartschaum (PUR) ist ein vollsynthetisches Dämm-Material auf Erdölbasis. Es entsteht aus der chemischen Reaktion von Polyolen und Polyisocyanat. PUR-Hartschaum wird als Platte angeboten und eignet sich für die Dämmung von Dach, Fußböden und Wänden, jedoch nicht für die Außendämmung von Kellerwänden (Perimeterdämmung). Es hat neben besten Dämmwerten die Eigenschaft, dass es nicht verrottet, resistent gegen Schimmel und Fäulnis, geruchsneutral und unempfindlich gegen Feuchte ist. Gleichzeitig dient es als regensicheres Unterdach.

 

MINERALWOLLE

Mineralwolle sind mineralische Faserdämmstoffe wie Glas- und Steinwolle. Die Fasern der Glaswolle bestehen aus Quarzsand, Soda, Dolomit und Kalkstein. Es werden z.T. bis zu 70 Prozent Altglas beigemischt. Mineralwolle wird als Bahnen, Platten und Filze angeboten. Der Einbau von Mineralwolle ist unproblematisch unter Estrich oder für die Aussen-Wärmedämmung von Hauswänden. Im inneren Dachbereich muß das Material winddicht eingebaut sein, damit die Dämmwirkung erhalten bleibt. Die Mineralwolle ist vor Feuchtigkeit zu schützen, damit es nicht zerklumpt.